Zwischenzeugnis-Paket Dokument zum Download
Vorlagen für Zwischenzeugnisse mit den Noten "sehr gut" bis "ausreichend" sofort zum Download.
Download als komprimierter ZIP-Ordner

Arbeitszeugnis Schweiz

Anrecht auf ein Zwischenzeugnis hat jeder Angestellte, der eine bestimmte Zeit für einen Arbeitgeber tätig war. Es ist eine Form des Arbeitszeugnisses, es soll Auskunft über die Qualitäten eines Arbeitnehmers geben. Analog zu einem Arbeitszeugnis nach Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses macht es Angaben zu fachlichen und sozialen Kompetenzen eines Angestellten. Welchen Tätigkeiten geht der Angestellte in der Firma oder Institution nach? Hat er die ihm übertragenen Aufgaben stets pünktlich und vollständig erfüllt? Wie verhält er sich gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten? Wie hat sich der Angestellte gegenüber Kunden bzw. Kooperationspartner seines Arbeitgebers verhalten?
Mit einem Zwischenzeugnis wollen sich Angestellte in der Regel aus einem laufenden Job heraus bewerben. Daher sorgt der Wunsch nach einer solchen vorläufigen Bestätigung bei einigen Vorgesetzten für Misstrauen. Wenn jedoch die berühmten „zwingenden Gründe“, die dagegen sprechen, nicht vorliegen, muss der Chef oder Personalverantwortliche das Dokument ausstellen. Einige Arbeitgeber stellen jedoch auch Zwischenzeugnisse aus, um ihre Mitarbeiter mit einem positiven Bescheid noch weiter zu motivieren.
 

Dieses FORMBLITZ-Paket enthält verschiedene Versionen eines Zwischenzeugnis in Form von Lückentexten und deckt damit die gängigen vier Gesamtnoten "sehr gut", "gut", "befriedigend" und "ausreichend" ab. Diese Muster-Zeugnisse sind für alle Mitarbeiter in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis beziehungweise für Angestellte verwendbar. Einfach downloaden und sofort einsetzen!