Aufhebungsvertrag für ein Arbeitsverhältnis

Aufhebungsvertrag für ein Arbeitsverhältnis Dokument zum Download
Rechtssichere Vorlage für einen arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrag sofort zum Download bei Formblitz. Mustervertrag hier herunterladen und verwenden.
Download als DOC zum Öffnen mit Microsoft Word
MS WORD für EUR 6.90 kaufen
Download als PDF zum Öffnen mit Adobe Reader
PDF für EUR 7.90 kaufen

Vertrag Deutschland

Dieses Muster für einen Aufhebungsvertrag regelt die Abwicklung des Arbeitsverhältnisses detailliert und umfassend:
§1 Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Besonders wichtig zur Vermeidung einer Sperrzeit: Geben Sie den Grund für den Abschluss des Aufhebungsvertrages an.
§2 Freistellung und Urlaubsanspruch
Soll der Arbeitnehmer freigestellt werden und wie wird bezüglich des restlichen Urlaubsanspruches verfahren?
§3 Abfindung
Die Höhe der Abfindung ist frei verhandelbar. Ein Hinweis auf die Versteuerung sollte nicht fehlen.
§4 Vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Spezialfall und vorallem bei leitenden Angestellten relevant: Soll die eigentliche Kündigungsfrist verkürzt werden?
§5 Gewinnbeteiligung
Optional falls eine Tantieme vereinbart wurde: Regeln Sie wie und wann abgerechnet wird.
§6 Spesen
Stehen noch Spesenabrechnungen aus? Auch hier müssen verbindliche Abrechnungsfristen vereinbart werden.
§7 Dienstwagen
Was soll mit dem Dienstwagen passieren? Hier bietet unsere Vorlage verschiedene Optionen.
§8 Eigentum der Vertragsparteien
Stellen Sie klar in welcher Frist Arbeitsmittel etc. zurückzugeben sind.
§9 Lebensversicherung
Wurde eine Lebensversicherung auf den Arbeitnehmer abgeschlossen? Dann sind weitere Erklärungen erforderlich.
§10 Betriebliche Altersvorsorge
Hier sind gegebenenfalls besondere Bescheinigungen auszustellen.
§11 Zeugnis
Vermeiden Sie Streit über den Inhalt des Arbeitszeugnis und regeln Sie diese Frage vertraglich.
§12 Nachvertragliches Wettbewerbsverbot
Wurde ein Wettbewerbsverbot vereinbart? Regeln Sie hier, inwiefern dieses weiter gelten soll.
§13 Betriebsgeheimnisse
Beim Weggang von Arbeitnehmern die Zugang zu brisanten betrieblichen Daten hatten unbedingt empfehlenswert: Belehrung über die Schweigepflicht.
§14 Kosten
Wer übernimmt die Kosten des Aufhebungsvertrages. Falls keine Rechtsberatung hinzugezogen wurde ist dieser Punkt entbehrlich.
§15 Belehrung
Besonders wichtig bei drohender Arbeitslosigkeit nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Belehrung darüber, dass ein Aufhebungsvertrag unter Umständen eine Sperrzeit nach sich ziehen kann.
§16 Ausgleichsklausel
Halten Sie schriftlich fest, dass mit dieser Vereinbarung alle Ansprüche ausgeglichen sind.
§17 Salvatorische Klausel
Schlussbestimmungen.
 

Mit diesem Aufhebungsvertrag können Sie ein Arbeitsverhältnis einvernehmlich beenden und abwickeln. Der Arbeitnehmer sollte den Aufhebungsvertrag vor der Unterzeichnung gründlich prüfen, da es kein gesetzliches Widerrufsrecht gibt und der Vertrag in aller Regel nicht rückgängig gemacht werden kann. § 623 BGB schreibt die Schriftform vor. Der Betriebsrat muss nicht informiert werden. Die Vorlage bietet Ihnen die Möglichkeit, alle relevanten Punkte zu beachten.

© 1998-2019 Downloads.ch | Alle Rechte vorbehalten | Privatsphäre | AGB's | Publisher | Sitemap