Mit Nicht vergessen (für Outlook) können Sie Ihre Termine aus Outlook direkt auf dem Desktop als Desktopkalender darstellen. Dabei können Sie sich aussuchen ob Sie den Kalender als Tages, Wochen, oder Monatsansicht erzeugen wollen. Für den Kalender sind Farben, Hintergrundbild, Ausrichtung, Transparenz usw. frei einstellbar. Wem das nicht reicht, der kann sich auch eigene Designs gestalten. Der Kalender arbeitet mit dem Microsoft Agent® zusammen. Dieser kann Ihnen die Zwischenablage vorlesen, vordefinierte Sprüche machen, nachsehen ob Post für Sie da ist, oder die Zeit ansagen. Sie können direkt vom Desktop ihre einzelnen Termine aufrufen und bearbeiten, da diese mit Outlook verknüpft bleiben.
  • 2.02
    Windows
  • 2.02
    Windows