Heimat Defender: Rebellion

Heimat Defender ist ein 2D-Jump'n'Run, wie es im Buche steht: 90er-Jahre-Optik, Cyberpunk-Ästhetik, Retro-Wave-Soundtrack, dystopisches ..

Plattform: Windows
Preis: Kostenlos

Heimat Defender ist ein klassischer 2D-Sidescroller im Stile der 80er-Jahre.

Handlung und Spielprinzip
Heimat Defender spielt in einer Dystopie im Jahr 2084. Ort der Handlung sind vor allem Großstädte voller Antifa-Zonen. Ganz Europa wird von der sogenannten Globohomo Corp. kontrolliert. Globohomo wird im Computerspiel als „Konzern für globale Homogenisierung“ bezeichnet, der von einer Gruppe von Cyber-Globalisten geleitet wird. Das Unternehmen, geführt von zwielichtigen Technokraten, steuert beinahe jeden Einwohner Europas als willenlosen NPC.

Hinweis: Im Spiel werden reale Vertreter neurechter und rechtsextremer politischer Bewegungen als Helden präsentiert, die als Widerstandskämpfer gefeiert werden. Es handelt sich beispielsweise um den Leiter der Identitären Bewegung in Österreich Martin Sellner, den politischen Aktivisten Alex Malenki, den AfD-Politiker Björn Höcke, den neurechten Aktivisten Götz Kubitschek (im Spiel auch als Der Schwarze Ritter bezeichnet), den Prepper und Aktivisten Outdoor Illner, den Leiter des Ein Prozent e. V. Philip Stein und den neurechten Publizisten Martin Lichtmesz.

Diese leisten in den Metropolstädten des ehemaligen Deutschlands Widerstand und versuchen, die NPCs und die Globohomo Corp. zu stoppen. Die Rechten haben eine Zwischendimension entdeckt und finden dort einen Rückzugsort, den sie Waldgang nennen, was eine Anspielung auf das Essay Der Waldgang von Ernst Jünger ist. Als sich die Widerstandskämpfer im Waldgang über das weitere Vorgehen ausgetauscht haben, werden sie angegriffen und polizeilich umstellt. Kurz darauf entscheidet sich Kubitschek, die Polizei zurückzuhalten, wodurch der Rest der Gruppe mithilfe eines Portals fliehen kann.


Der Spieler bewegt sich genretypisch hüpfend und laufend durch verschiedene Level. Er übernimmt dabei die Kontrolle über einen der rechten Aktivisten. Der Spieler muss mithilfe verschiedener Spezialfähigkeiten diverse Gegner und Endgegner besiegen.

Entstehung und Veröffentlichung
Kvltgames entwickelte das Spiel auf Basis der Unity Engine. Es entstand mit Hilfe von Ein Prozent für unser Land. Der Verein wird als Betreiber und der rechtsextreme Aktivist Philip Stein als Vertreter des Vereinsvorstands im Impressum der offiziellen Website zum Spiel angegeben.[3]

Das Spiel wurde erstmals am 14. August 2020 auf dem YouTube-Kanal von Heimat Rebellion angekündigt. Der erste Trailer wurde am 2. September 2020 veröffentlicht. Das Spiel sollte am 18. September 2020 auf der Internet-Videospielplattform Steam veröffentlicht werden, die Veröffentlichung verzögert sich jedoch nach Angaben der Entwickler auf unbestimmte Zeit, da Steam kurzfristig ein „Alters-Rating“ einforderte. Am 23. September 2020 entfernte Steam sowohl Heimat Defender: Rebellion als auch den Publisher Ein Prozent von ihrer Plattform.

Das Spiel kann kostenfrei von der offiziellen Website heruntergeladen werden.
trailer
)
Heimat Defender: Rebellion | Das erste patriotische Computerspiel!

Downloads.ch - Legale Downloads seit 1998

Programme & Apps | Dokumente & Vorlagen | Digitale Inhalte | Games


AGB's | Datenschutz | Advertiser | Publisher | Submit | Sitemap

© 1998-2020 Downloads.ch | Alle Rechte vorbehalten